Sisal - Wenn es mal wieder etwas fieser werden soll... :-)

Wir lieben die angenehmen Hanfseile aus unserem Bondageshop, aber für eine etwas fiesere Session haben wir für uns das Material Sisal entdeckt. Manchmal sollte sich Sub nicht zu bequem in seiner Bondageposition einrichten, dazu sind diese Seile genau richtig. Durch die recht harten Fasern der Seile picksen und reizen sie die Haut. Also eher ein Bondageseil für Hartgesottene. :-)

Bondageseil aus Sisal

Was ist Sisal? Sisal wird aus den Fasern der Blättern von Agaven (Agave sisalana) gewonnen. - Wir kochen auch diese Seile schonend aus und behandeln sie sorgfältig von Hand. Um den kratzenden Effekt zu verstärken, flämmen wir die Seile kurz ab. So entstehen die kleinen fiesen Spitzen. - Übrigens: Sisalseil hat nicht die Bruchlast von Hanfseilen. Und bitte beachten: Wenn das Sisalseil feucht wird, dann verkürzt es sich, so gehen Ihre Knoten schwerer auf. Getrocknet streckt es sich wieder.


     
  • 1
  •  

Kundenservice

  • Wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung per Telefon oder E-Mail:


     +49 (0)30 78 89 95 48

     

     

Newsletteranmeldung


Unsere Partner

PayPal DHL GoGreen JusProg